Der Verein

people, team, office-4386248.jpg

non profit

Cannabis Social Clubs sind nicht profit orientierte Vereine, die gemeinschaftlich den Anbau von Cannabis für Genusszwecke planen, um ihre Mitglieder zu versorgen.

Der Verein nimmt ausschließlich volljährige Mitglieder auf, die eine sichere Versorgung mit Qualitätskontrollen und -standards, unter Ausschluss der Öffentlichkeit wollen.

Wir sind bunt

Egal wer du bist oder wie du sein möchtest, bei uns findet jeder seinen Platz und ist herzlich Wilkommen. Wir sind eine offene tollerante Comunity, die jeden Menschen gleich schätzt und respektvoll behandelt.

Konstruktive Kritik nehmen wir sehr gerne an.
Hass und Hetze haben bei uns keinen Platz.

Behandel bitte jedes Mitglied mit Respekt.

hands, teamwork, team-spirit-1939895.jpg
cannabis, green, farm-4633192.jpg

loyal to the soil

Für uns kommt nur ein 100% organischer Anbau in Frage.
 
Warum eine Pflanze zwangsernähren, wenn uns Mutter Natur alle Werkzeuge an die Hand gegeben hat? Chemische und synthetische Dünger wirst du in unserer Planung nicht finden.
 
 

CAD Bundesverband

Wir sind aktives Mitglied der Cannabis Anbauvereinigungen Deutschlands.
Der Bundesverband CAD setzt sich für die Rechte von Anbauvereinigungen in Deutschland ein und bietet mit seiner Plattform die umfangreichste Wissenssammlung, wenn es um die Gründung oder den Betrieb einer Cannabis Anbauvereinigung in Deutschland geht.

cannabis, pot, weed-2152602.jpg

Cannabis Social Club
Nordheide

Wir wollen für Buchholz und die Nordheide eine sichere Versorgung unserer Mitglieder gewährleisten. Ob aus Jesteburg, Otter, Bendestorf, Holm Seppensen, Sittensen, Tostedt, Hollenstedt oder Harburg, der CSC Nordheide steht euch offen und mit Rat und Tat zur Seite.

Bei Fragen rund um’s Thema Cannabis kannst du uns gerne Ansprechen.
Lediglich Fragen zu „wo du Hanf vor der Freigabe“ bekommen kannst, werden wir dir keine Antwort geben.

Nach oben scrollen